FLIR X6800sc, X6900sc und X6900sc SLS

Hoch empfindliche Hochgeschwindigkeitskameras für Anwendungen im Bereich Forschung, Entwicklung und Wissenschaft

Diese Kameras sind die schnellsten Wärmebildkameras der Welt mit einer Auflösung von 640 x 512 Pixeln, die auf dem Markt erhältlich sind. Mit diesen Kameras können Sie bis zu 26 Sekunden lang Daten mit einer blitzschnellen Aufnahmerate von bis zu 1.004 Bildern pro Sekunde im verlustfreien Vollbildformat und einer eindrucksvollen Auflösung von 640 x 512 Pixeln im internen RAM (16 GB) aufzeichnen (mit der X6800sc sind bis zu 51 s bei 502 Bildern je Sekunde möglich). Dadurch bietet Sie Ihnen eine perfekte Mischung aus den neuesten visuellen High-Speed-Kamerafunktionen und herausragender Wärmebildtechnik, die Sie von FLIR erwarten dürfen.

Die FLIR X6900sc SLS mit ihrem Strained Layer Superlattice (SLS) LWIR-Detektor bietet 12,6-mal schnellere Integrationszeiten im jeweiligen Temperaturmessbereich als die X6900sc MWIR-Kamera.

Beschreibung

Die High-Speed-Wärmebilder werden im internen RAM aufgezeichnet und können anschließend auf eine interne, auswechselbare SSD-Festplatte (Solid State Drive, >4 TB werden unterstützt) permanent gespeichert werden. Alternativ möglich sind ein simultanes digitales Datenstreaming über GigE-konforme Datenausgänge mit Camera Link (CL) oder CoaxPress (CXP).

Mit ihren erweiterten Auslösefunktionen und ihrer präzisen Kamerasynchronisierung eignet sich diese Wärmebildkameras ideal zum Erfassen von Hochgeschwindigkeits-Wärmeereignissen und sich schnell bewegenden Zielen.

Diese Kameras verfügen über ein automatisches Filtersystem mit einem einfach zugänglichen motorgetrieben Filterrad mit vier Einstellpositionen, damit die Filter im Labor oder bei Außeneinsätzen jederzeit schnell und mühelos gewechselt werden können.

Bei der Entwicklung dieser Funktionen stand für FLIR von Anfang an auch deren einfache und intuitive Bedienung im Vordergrund, damit sich die Anwender anstatt auf die Funktionsweise der Kamera stets voll und ganz auf ihre Forschungsaufgaben konzentrieren können.

Funktionen und Merkmale

  • Aufzeichnung mit einer Auflösung von 640 x 512 Pixeln und einer Aufnahmerate von bis zu 1.004 Bildern pro Sekunde
     
  • verlustfreie Aufzeichnung im Vollbildformat im Kamerainternen RAM für bis zu 26 Sekunden bei 1.004 Hz (oder 51 Sekunden bei 502 Hz mit der X6800sc)
     
  • simultanes, digitales Datenstreaming über GigE-konforme Datenausgänge mit CL oder CXP
     
  • auswechselbare SSD-Festplatte (Solid State Drive)
     
  • minimale Integrationszeiten von bis zu 270 ns
     
  • erweiterte Timer- und Auslösefunktionen
     
  • motorgetriebenes Filterrad mit vier Einstellpositionen und automatischer Filtererkennung
     
  • thermische Empfindlichkeit von <20 mK / <40 mK (SLS) zum Erfassen kleinster Temperaturunterschiede
     
  • arbeitet nahtlos mit der FLIR ResearchIR Max-Software oder Drittanbieterprogrammen zusammen
     

Objektive

Brennweite Blende (f/Nr.) Spektralbereich Sichtfeld Mindestfokusabstand
17 mm f/2.5 3,0–5,0 µm 50,4° x 41,3° 60 mm
25 mm f/2.5 3,0–5,0 µm 35,5° x 28,7° 200 mm
50 mm f/2.5 3,0–5,0 µm 18,2° x 14,6° 500 mm
100 mm f/2.5 3,0–5,0 µm 9,1° x 7,3° 3 mm
200 mm f/2.5 3,0–5,0 µm 4,6° x 3,7° 5 mm
25 mm f/2.5 1,5–5,0 µm 35,5° x 28,7° 200 mm
50 mm f/2.5 1,5–5,0 µm 18,2° x 14,6°500 mm
100 mm f/2.5 1,5–5,0 µm 9,1° x 7,3° 3 mm
1-fach f/4.1 3,0–5,0 µm 16 mm x 12,8 mm 50,8 mm
4-fach f/4.1 3,0–5,0 µm 4 mm x 3,2 mm 38,1 mm

Technische Daten

Modellnummer X6800sc MWIR X6900sc MWIR X6900sc SLS LWIR
Systemübersicht
Detektortyp FLIR Indium-Antimonid (InSb) Strained Layer Superlattice (SLS)
Spektralbereich 3,0 – 5,0 µm oder 1,5 – 5,0 µm 7,5 – 12,0 µm
Auflösung 640 x 512 Pixeln
Pixelabstand Detektor 25 µm
Elektronik
Synchronisierungsmodi Sync-in, Sync-out Genlock, IRIG-B, Sync-In, Sync-Out
Bildzeitstempel Hochauflösender Zeitstempel, Synchronisierung mit interner Uhr Interne IRIG-B Decoder-Uhr, TSPI-präziser Zeitstempel
Integrationszeit
270 ns
Bildfrequenz (Vollbild) Programmierbar von 0,0015 Hz bis 502 Hz Programmierbar von 0,0015 Hz bis 1.004 Hz
Teilbildmodus Flexibles Teilbildformat (schrittweise in 32 Spalten und 4 Zeilen
Dynamikbereich 14 Bit
Radiometrisches Datenstreaming Simultanes Gigabit Ethernet (GigE Vision®), Camera Link Full Simul. Gigabit Ethernet (GigE Vision), Camera Link, CoaXPress (CXP)
Standard-Video HDMI HDMI, SDI, NTSC, PAL
Steuerung und Kontrolle GigE, USB, RS-232, Camera Link GigE, USB, RS-232, Camera Link, CXP (Gen<i>Cam-Protokoll-Unterstützung über GigE oder CXP)
Temperaturmessung
Standard-Temperaturmessbereich -20 °C bis 350 °C -20 °C bis 650 °C
Optionaler Temperaturmessbereich Bis zu 3.000 °C
Messgenauigkeit ±1 °C oder ±1 % des Messwerts*
Allgemein
Betriebstemperaturbereich -20 °C bis 50 °C

*Gilt nur für 0 °C bis 3.000 °C bei Standard-Objektiv- und Filterkonfigurationen

Videos

Going In-Depth with the FLIR X6900sc High Speed MWIR Science-Grade Infrared Camera

FLIR’s X6900sc is the world’s fastest 640 x 512 resolution, commercially-available thermal camera. At a blazing-fast 1000 fps, this camera records full window 640 x 512 data to on-camera RAM for up to 26 sec. – perfectly blending the latest high speed visible camera features with the outstanding thermal technology you expect from FLIR.

Learn more at FLIR.com/X6900SC

Falls das Video nicht angezeigt wird: https://youtu.be/PIOkv6tlQps

1000 FPS Thermal Video from the new FLIR X6900SC!

Nothing like 1000 FPS thermal.

Learn more about the FLIR X6900SC at flir.com/x6900sc

Watching Bullets Fly with FLIR High Speed Thermal!

We bring the FLIR x6900sc into the field to look at firearm mechanics, how body armor reacts to bullets, and catching a bullet in flight! The FLIR x6900sc is one of our highest frame rate thermal imaging cameras.

Learn more: flir.com/X6900sc

Falls das Video nicht angezeigt wird: https://youtu.be/M1Fim7F2Xzo

Download Broschüren

Download Datenblätter