Sie sind hier: FLIR - MU-/MV-Serie

MU-/MV-Serie

Nachtsicht-Wärmebildsystem mit Mehrfachsensor für extrem große Reichweiten

 

Die FLIR MU-Serie ist das technologisch fortschrittlichste Nachtsicht-Wärmebildsystem, das zur Zeit in der Schifffahrtsindustrie auf dem Markt ist. Es ist ein leistungsstarkes, kreiselstabilisiertes Wämebildsystem mit mehreren Sensoren für Nachtsichtanwendungen mit großen Reichweiten.
MU-602C ist mit einer gekühlten, im mittleren Infrarotbereich arbeitenden, hochauflösenden 640 x 512 Pixel Wärmebildkamera ausgestattet. Ihr 14x optischer Zoom bietet ein Sichtfeld zwischen 28° und 2°. In der Standardausführung gehört eine hochauflösende 550-zeilige Farbkamera dazu. Die Tageslichtkamera besitzt einen 28x optischen Zoom. 


MU-602CL besitzt zusätzlich eine Schwarz/Weiß-Restlichtkamera.
MU-602CLW wird abgerundet durch eine ungekühlte, im langwelligen Infrarotbereich arbeitende, hochauflösende 640 x 480 Pixel Wärmebildkamera, mit der die MU-Serie multispektrale Fähigkeiten erlangt.
Ideal für die Erkennung von Zielen im Nahbereich
Die FLIR MV-Serie bietet eine Wärmebildkamera, die mit einem ungekühlten Vanadiumoxid-Detektor (VOx) ausgestattet ist, der Wärmebilder mit einer Auflösung von 640 x 480 Pixeln liefert. Dies ist die preisgünstigere Mehrfachsensor-Lösung. Die Wärmebildkamera zoomt in einem Sichtfeld zwischen 24,5° und 4°.

Merkmale

Hauptleistungsmerkmale:

  • Schwenk-/Neigesystem: alle Modelle der MU- / MV-Serie können stufenlos um 360° schwenken und +/- 90° neigen. Dadurch wird ein hervorragender Überblick über die Gesamtsituation erreicht.
  • Aktive Kreiselstabilisierung: liefert stabile Bilder auch bei rauer See; dies ist entscheidend, um das Optimum aus der großen Reichweite der FLIR MU- / MV-Serie herauszuholen.
  • Radarverfolgung: Anwender können mit der MU- / MV-Serie vorgegebene Radarsignale erkennen und verfolgen; dies steigert die Sicherheit des Schiffes bei schlechter Sicht.
  • Video-Nachführeinrichtung (Video Tracker): Der Anwender kann ein vorgegebenes Ziel auswählen, das der Video Tracker dann automatisch verfolgt. Auswahl und Aktivierung im Tracking-Modus erfolgen einfach per Tastendruck. Bei aktivierter Nachführeinrichtung folgt die Kamera dem Objekt, so lange es zu sehen ist.
  • Bild-im-Bild-Modus: Mit Hilfe des Bild-im-Bild-Modus (PIP) lassen sich zwei Sensoren auf einem einzigen Display darstellen. Der Anwender kann entscheiden, welcher Sensor im Vollbildmodus angezeigt werden soll.
  • Digital Detail Enhancement (DDE): sorgt für ein klares Wärmebild auch bei Szenen mit extremer Temperaturdynamik.

 

 

Unterschiedliche Versionen lieferbar

 

  MU-602C MU-602CL MU-602CLW MV-604C MV-604CL
Sensortyp Focal Plane Array (FPA), gekühlter MWIR-Detektor 640 x 512 Pixel Focal Plane Array (FPA), ungekühlter LWIR-Detektor 640 x 480 Pixel
Sichtfeld Stufenloser optischer Zoom Fernbereich 28° x 22,4° bis Nahbereich 2° x 1,6° (PAL) Stufenloser optischer Zoom Fernbereich 24,5° x 18,5° bis Nahbereich 4,1° x 3,1°
Fokus Fokus frei bis unendlich/Manuell/Automatisch/Weitwinkel
Tageslicht-Farbkamera
Restlichtkamera    
LW-Wärmebildkamera        
Erkennung von Personen 9,2 km 4,4 km
Erkennung von kleinen Schiffen 15,5 km 12,7 km

Spezifikationen


  MU-602C MU-602CL MU-602CLW MV-604C MV-604CL
Hauptwärmebildkamera
Detektortyp Focal Plane Array (FPA), gekühlter MWIR-Detektor 640 x 512 Pixel Focal Plane Array (FPA), ungekühlter LWIR-Detektor 640 x 480 Pixel
Sichtfeld1 Stufenloser optischer Zoom Fernbereich 28° x 22,4° bis Nahbereich 2° x 1,6° (PAL) Stufenloser optischer Zoom Fernbereich 24,5° x 18,5° bis Nahbereich 4,1° x 3,1°
Fokus Fokus frei bis unendlich - Manuell/Automatisch
 
Tageslicht-Farbkamera
Bildauflösung (Zeilen) 550 Kamerazeilen
Minimale Ausleuchtung 0,25 Lux
Sichtfeld ~56° bis 2° (H) 28X optischer Zoom
 
Schwarz/Weiß-Restlichtkamera
Bildauflösung (Zeilen) N/V 570 Kamerazeilen 570 Kamerazeilen N/V 570 Kamerazeilen
Minimale Ausleuchtung N/V 0,0002 Lux (Vorderseite) 0,0002 Lux (Vorderseite) N/V 0,0002 Lux (Vorderseite)
Fokus N/V Manuell/AF Manuell/AF N/V Manuell/AF
Sichtfeld N/V 41° bis 2,4° (H) 18X optischer Zoom 41° bis 2,4° (H) 18X optischer Zoom N/V 41° bis 2,4° (H) 18X optischer Zoom
 
LW-Wärmebildkamera
Detektortyp N/V Focal Plane Array (FPA), ungekühlter Mikrobolometer 640 x 480 Pixel N/V
Sichtfeld1 N/V 32° (thermisch stabilisiert) N/V
Digitale Zoomfunktion N/V Stufenlos bis zu 4X N/V
 
Videotracking (alle Kameras)
Trackingmodi Ziel (Korrelation, Mittelpunkt) und elektronische Stabilisierung der Szene
 
Schwenk-/Neigevorrichtung
Drehwinkel- bereich; Azimuth- Geschwindigkeit Stufenlose 360° Schwenkfunktion, proportionale Geschwindigkeit bis 60°/s 60°/s bei Befehl zur Rückkehr in die Ausgangsposition
Neige- bereich; Höhenwinkel- Geschwindigkeit Normale Installation (Ball-Up-Montage): +/-90°, proportionale Geschwindigkeit bis 35°/s
Umgekehrte Installation (Ball-Down-Montage): +/-90°, proportionale Geschwindigkeit bis 35°/s
Sichtlinie Kreiselstabilisierung
 
Umgebungsbedingungen
Betriebstemperaturbereich -32 °C bis +55 °C gemäß IEC 60945
Lagertemperaturbereich -40°C bis +70°C gemäß IEC 60945
Automatisches Abtauen der Optiken Standard
Sand/Staub MIL-STD-810
Automatisches Abtauen der Optiken Standard
Schutz vor eindringendem Wasser IP 66
Stöße 15g vertikal, 9g horizontal
Schwingungen, Blitzschutz, Salzsprühnebel, EMI IEC 60945
 
Systemspezifikationen
Abmessungen 510 mm Breite x 454 mm Höhe (Nennwert)
Gewicht 27kg
Videoformat PAL oder NTSC
 
Schnittstellen
Eingangsspannung Kamerakopf 12 V DC bis 24 V DC (-10%/+30% gemäß IEC 60945)
Leistungsaufnahme 100 W Nennleistung, max. 200 W 75 W Nennleistung, max. 200 W
Ausgangsspannung Kamerakopf (zu JCU) Spannungsversorgung über Ethernet (PoE, Power over Ethernet) gemäß IEEE 802.3af 48 V Modus B PoE, RJ 45 Steckverbinder
Video Analog BNC x2, Digitalvideo via Ethernet
Kommunikation Nexus via Ethernet
Standard-Lieferumfang Kamerakopf mit Anschlusslitzen (Länge ca. 50 cm) für Leistung, analoge Videosignale x2 und Ethernet; Joystick-Bedieneinheit; Bedienungshandbuch; Raucharmes / halogenfreies Ethernet-Kabel
Garantie FLIR gewährt für das Produkt Garantie 12 Monate ab Auslieferungsdatum oder 3000 Betriebsstunden, wobei der frühere Zeitpunkt maßgebend ist. FLIR gewährt für das Produkt Garantie 24 Monate ab Auslieferungsdatum

Downloads