Sie sind hier: NBN - TSS

Thermal Surveillance System (TSS)

Erkennung von entstehenden Wärmequellen

  • Erfassen und Auswertung der Wärmebilder in Echtzeit
  • absolute Temperaturwerte per Pixel
  • Komplexe Alarmeinstellungen

    • Alarme für definierte Zonen
    • Bereiche von Alarmierung ausnehmen
    • zeitgesteuerte Alarm­de­aktivierung
    • intelligente Fehl­alarm­ver­meidung

  • Alarmierung per SMS  /  E-Mail  /  Digital-I / O 
  • Digital-Ausgänge für externe Brand­melde­zentrale
  • Archivdateien für Alarm-/ History-Bilder
  • Statusmeldungen
  • Steuerung einzelner Wärmebildkameras
  • Benutzerebenen mit Berechtigungen
  • Hardwareüberwachung
  • Server-Client-Software Lösung
  • u. v. m.

Merkmale

Funktionsweise

  • Wenn eine Wärmebildkamera einen Temperaturwert detektiert, der über der Alarmeinstellung liegt, wird in der Status­protokoll­übersicht eine farbig gekenn­zeichnete Warnung mit Uhrzeit, Datum und der Kameranummer angezeigt.
  • Der Alarm wird im entsprechen­den Wärmebild mit einem roten Balken inkl. der Alarm­ver­zögerungs­zeit (die rückwärts gezählt wird) eingeblendet.
  • Der Alarmbereich wird im Wärmebild hervorgehoben.
  • Auf dem Hauptbildschirm wird das entsprechende Wärmebild zur Lokalisierung der Problemstelle geöffnet. Der Lageplan kann geöffnet werden und zeigt den Sicht­kegel der betroffenen Kamera(s) in Farbe an. Damit wird die Lokalisierung eines möglichen Brandherds deutlich beschleunigt.

Das System besteht aus

  • Zentraleinheit (Server) mit der TSS-Software
  • mindestens einer Wärmebildkamera

Optional

  • Schutzgehäuse für Kamera(s)
  • Elektronikbox(en) für die Kommunikation und die Versorgung

Spezifikationen

TSS-System

Allgemeine Daten des TSS-Systems
Anzahl Kameras inkl. Schutzgehäusemax. 16
Anzahl an Elektronikboxenmax. 16
Bildwiederholfrequenz bei 16 Kameras pro Kameramax. 1 Bild alle 3 Sekunden
Remote UnterstützungVPN, Remote Desktop
SchnittstellenDigital I / O
Bildanalysein Echtzeit
Bildanalyse FunktionenMesspunkt, Rechteck und Polygone
Anzahl Analyse Funktionennicht eingeschränkt
Zoneneinteilungja
Generierung von Alarmsignalenja, Digital I / O, E-Mail, SMS
Alarm ArtVor- und Hauptalarm
Alarm EinschränkungenZeitverzögerung, Ignorieren, Rück­setzen und Deaktivieren
Alarm Anzahlnicht eingeschränkt
Plan und Layout Verwaltungja
Formate für Plan und Layout VerwaltungJPEG
Statusmeldungenja
Meldung von Störungenja
Historie Modusja
Speicherintervall Historie1 Minute bis 6 Stunden
Steuerung KameraReset, Fokus und Temperaturbereich
Unterstützte Wärmebild­kamerasz. B.: FLIR Serie A400  / A500  / A700, A300 Serie, A600 Serie, X8 mini und andere auf Anfrage

 

 

Elektronik- / Thermal- / Verteilerbox

Umgebungsbedingungen
Betriebstemperatur-10 °C bis ~ +50 °C
Lagertemperatur-30 °C bis ~ +70 °C
Luftfeuchtigkeit≤ 95 % nicht kondensierend
Gehäuse
MaterialEdelstahl mit Montageplatte
Türe

1 Stück, Doppelbart
Verschlusseinsatz mit Vorreiber inkl. eingeschäumter Dichtung

Automatische HeizungThermostat gesteuert
Druckausgleichja
Allgemeine Daten
Versorgung220VAC/50 Hz, 2 A
Leistungsaufnahme300 W
Anzahl Kameras1 bis max. 4
Gewicht22 kg
Abmessungen (L×BxH)500 × 500 × 210 mm
Volumen65,50 dm3

Auswahl an möglichen Thermalkameras

X8 mini – Low-Cost Wärmebildkamera

Kompaktes Thermografiesystem mit Dual-Optik

Wärmebild

  • ungekühlter VOx-Detektor
  • 384 x 288 px Wärmebild
  • 60 mK NETD / 25 fps
  • 51,3 ° × 36,9 ° Sichtfeld
  • Echt-Zeit Temperaturmessung

Tageslicht

  • 1920 x 1080 px CCTV Sensor
  • 93 ° × 69,6 ° Sichtfeld
  • LED Beleuchtungsdiode
  • Fusions-Modus (Bildüberlagerung)

Weitere Informationen:

 

Wärmebildkameras der FLIR Serie A400  / A500  / A700

Thermografiesystem mit Dual-Optik und Motorfokus

Wärmebild

  • ungekühlter Mikrobolometer
  • bis zu 640 × 480 px Wärmebild
  • < 50 mK bis < 30 mK NETD / 30 fps
  • Objektiv 24 °, optional 6 °, 14 °, 42 ° / Makro
    mit präzisem, motorisiertem Fokus
  • hohe Messgenauigkeit von ±2 °C
  • erhöhter Kontrast bei gleichmäßiger Temperatur
  • verbesserte Kantendetails mit FSX®
    (Flexible Szenen Verbesserung)

Tageslicht

  • 1280 × 960 px
  • MSX® (Bildüberlagerung)

Weitere Informationen:

Downloads