Sie sind hier: FLIR - T600-Serie

FLIR T600-Serie

FLIR T620 und FLIR T640

Die FLIR T600-Serie liefert klare Wärmebilder mit einer Auflösung von 640 x 480 Pixeln, auf denen noch kleinste Details zu erkennen sind. Die Kameras der T600-Serie sind flexibel und lassen sich an die Bedürfnisse des Anwenders anpassen; außerdem verfügen sie über zahlreiche Kommunikationsmöglichkeiten.

Merkmale

Auflösung 640 x 480 Pixel
Der hochauflösende Detektor mit 640 x 480 Pixeln liefert klare Bilder mit hoher Detailtreue, die einfach zu interpretieren sind und dadurch für zuverlässige Inspektionen mit größerer Genauigkeit sorgen.
Hohe Empfindlichkeit
Mit der T640 lassen sich noch Temperaturunterschiede erkennen, die nur 0,035°C betragen.
Neigbare IR-Einheit
Mit der neigbaren IR-Einheit ist die Kamera flexibel handhabbar. Während der Inspektionen arbeiten Sie damit schneller und in einer bequemen Position.
Großer und lichtstarker 4,3"-LCD-Bildschirm
Der qualitativ hochwertige LCD-Bildschirm liefert klare und helle Bilder auch bei Outdoor-Einsätzen.
Sucher (nur bei T640)
Der hochauflösende Sucher eignet sich ideal für einen Einsatz bei starker Sonneneinstrahlung oder wenn der LCD-Bildschirm nicht verwendet wird.
Qualitativ hochwertige Digitalkamera
Eine integrierte Digitalkamera mit 5 Megapixeln sorgt für die Aufnahme klarer Fotos bei allen Lichtverhältnissen.
Laserpointer
Unterstützt Sie bei der Zuordnung der heißen oder kalten Stellen auf dem Infrarotbild zum Problembereich auf dem physikalischen Ziel vor Ort.
Flexible Schnittstellen
Die T-Serie ist mit einem Digital-Video-Interface und USB-Ausgängen sowie einem Ladeanschluss zum Aufladen der Akkus ausgestattet.
MPEG-4 Video
Erstellen von realen und nicht radiometrischen Infrarot-MPEG-4-Videodateien.
FLIR Thermal Fusion
Führt Tageslicht- und Infrarotbilder zusammen und bietet damit bessere Auswertemöglichkeiten.
Bild-im-Bild
Überlagert Ihr Realbild mit einem Infrarotbild. Passt sich automatisch an unterschiedliche Objektive mit voneinander abweichendem Sichtfeld an. Beweglich und größenveränderbar.
Touchscreen
Der LCD-Touchscreen setzt neue Maßstäbe für Interaktivität und Benutzerkomfort. In Verbindung mit den großen, hintergrundbeleuchteten Tasten und der Joystick-Steuerung ist die T600-Serie kinderleicht zu bedienen.
Skizzierte Kommentare
Verwenden Sie den Touchscreen anstelle von Stift und Papier, um skizzierte Kommentare zu ergänzen.
Schriftliche und gesprochene Kommentare
Schriftliche Kommentare können aus einer Liste ausgewählt werden. Für gesprochene Kommentare ist ein Bluetooth-Headset anschließbar.
Digitale Zoomfunktionen
Die FLIR T640 ist mit einem 1-8x stufenlos Digitalzoom und die T620 mit einem 1-4x Zoom ausgestattet.
MeterLink™
Die MeterLink-Technologie von FLIR vereinfacht die Arbeit bei der Inspektion von elektrischen Anlagen oder Gebäuden, denn damit lassen sich Daten, die mit einer Extech-Stromzange oder einem Multifunktions-Feuchtigkeits- und Luftfeuchtigkeitsmesser ermittelt wurden, via Bluetooth® in die Infrarotkamera übertragen. Die MeterLink-Technologie spart Zeit und beseitigt das Risiko fehlerhafter Aufzeichnungen oder Notizen.
Wifi
Drahtlose Bildübertragung zu einem Smart-Phone (iPhone) oder Tablet-PC (iPad).
Neue Funktionen
Multi Spectral Dynamic Imaging (MSX)
DIe neuartige MSX-Funktion erzeugt ein Wärmebild, das noch mehr Details anzeigt als bisher.
Skizzieren auf dem Bild
Problembereiche können direkt auf dem Wärmebild gekennzeichnet werden.
Stufenloser Autofokus
Stufenloser Autofokus auf das gerade untersuchte Objekt.
Integrierter GPS
Dank GPS kann Wärmebildern eine Georeferenz zugeordnet werden, um ihre geographische Position zu bestimmen.

Die Funktionen sind abhängig vom Kameramodell, bitte Technische Spezifikationen beachten!

 

Vergleich der Kameramodelle T600-Serie

 

FLIR T620   FLIR T640
Wärmebildqualität 640x480 Pixel Wärmebildqualität 640x480 Pixel
Thermische Empfindlichkeit: <40 mk bei +30ºC Thermische Empfindlichkeit: <35 mk bei +30ºC
Temperaturmessbereich: -40°C bis +650ºC Temperaturmessbereich: -40°C bis +2.000ºC
1-4x stufenlos, Digitalzoom 1-8x stufenlos, Digitalzoom
GPS GPS
Instant Report Instant Report
  Live-Linienprofil
  MSX
  Skizzieren auf dem Bild (IR und Visuell)
  Stufenloser Autofokus
  Sucher
  Festlegbare Messeinstellungen

Spezifikationen

FLIR T620 FLIR T640
Bildleistung
Infrarotauflösung 640x480 Pixel 640x480 Pixel
Geometrische Auflösung 0,68 mrad bei 25° -Objektiv
0,41 mrad bei 15° -Objektiv
1,23 mrad bei 45° -Objektiv
0,68 mrad bei 25° -Objektiv
0,41 mrad bei 15° -Objektiv
1,23 mrad bei 45° -Objektiv
Thermische Empfindlichkeit <40 mK bei 30 °C <35 mK bei 30 °C
Digitaler Zoom Direktzugriff, 1-4x stufenlos Direktzugriff, 1-8x stufenlos
Fokus Automatisch oder manuell Stufenlos, One-Shot oder manuell
Bilddarstellung
MSX N/V Wärmebild mit MSX
Sucher N/V 800x480 Pixel
Bildanmerkungen
Skizzieren auf dem Bild N/V Auf Infrarot- und Realbild
Berichterstellung
Instant Report Automatisches Generieren eines PDF-Berichts auf Grundlage ausgewählter Bilder direkt in der Kamera Automatisches Generieren eines PDF-Berichts auf Grundlage ausgewählter Bilder direkt in der Kamera
Messung
Temperaturbereich, Standard -40 °C bis +150 °C
+100 °C bis +650 °C
-40 °C bis +150 °C
+100 °C bis +650 °C
+300 C bis +2.000 °C
Temperaturbereich, optional +300 °C bis +2.000 °C  
Messung und Analyse
Linienprofil-Funktion N/V Live-Linienprofil, horizontal und vertikal
Festgelegte Messeinstellungen N/V Hinzufügen einer festgelegten Mess­-einstellung durch einfachen Tastendruck
Geographisches Informationssystem
Integriertes GPS Positionsdaten werden automatisch zu jedem Bild hinzugefügt als Referenz für WEB-Karten Positionsdaten werden automatisch zu jedem Bild hinzugefügt als Referenz für WEB-Karten


Allgemein
Bildleistung
Sichtfeld (FOV) / minimale Fokusentfernung 25° x 19° / 0,25 m
15° x 11° / 0,5 m
45° x 34° / 0,15 m
Objektiv muss bei der Bestellung ausgewählt werden
Focal Plane array (FPA) Ungekühlter Mikrobolometer mit 640 x 480 Pixeln, neueste Generation mit 17 µm Pixelkantenlänge
Spektralbereich 7,8 - 14 µm
Bildwiederholfrequenz 30 Hz
Fokus Automatisch oder manuell
Bilddarstellung
Display 4,3" extrem lichtstarker LCD-Touchscreen mit 800 x 480 Pixeln
Bildmodi IR-Bild mit ausgewählter Farbskala, vollfarbigem Realbild, Bild-im-Bild (größenveränderlicher und beweglicher Infrarotbereich), Thermal Fusion mit Schwellwert (Überschreitung, Unterschreitung und Intervall), Bildergalerie mit Miniaturansichten
Manuelle Bildeinstellung Bereich/Spanne/max./min.
Automatische Bildeinstellung, stetige oder manuelle Aktivierung Standard oder auf Basis eines Histogramms des Bildinhalts
Automatische Bildeinstellung mit gesperrter Skala Sperren von Max.-, Min.-Wert oder Spanne
Messung
Genauigkeit ±2 °C oder ±2 % des Ablesewertes
Messfunktionen
Messpunkt 10
Bereich 5 Rechteck- oder Kreisbereiche mit max./min./Durchschnittswert
Automatische Erkennung heißer/kalter Stellen Max./min. Temperaturwert und Position dargestellt in Rechteck, Kreis oder auf einer Linie
Isotherme Erkennung von hoher/niedriger Temperatur/Intervall
Differenztemperatur Differenz zwischen zwei beliebigen Messfunktionen oder einer Messfunktion und einer Referenztemperatur
Referenztemperatur Manuell eingestellt
Korrektur des Emissionsgrads Variabel von 0,01 bis 1,0 oder Auswahl aus Listen mit Materialien
Messkorrekturen Reflektierte Temperatur, Transmissionsgrad der Optik und atmosphärischer Transmissionsgrad
Korrektur externer Optiken/Fenster Automatisch, basiert auf der Eingabe des Transmissionsgrads der Optiken/Fenster und der Temperatur
Einstellung
Bildsteuerung Paletten (Arktis, Grau, Eisen, Lava, Regenbogen und Regenbogen HC), Bildeinstellung (automatisch/manuell)
Bedienelemente für die Grundeinstellung Lokale Anpassung von Einheiten, Sprache, Datums- und Zeitformaten; automatisches Abschalten, Helligkeit der Anzeige
Festlegen der im Bild angezeigten Informationen Ja
Programmierbare Tasten Ja
Bildspeicherung
Typ IR-/Realbilder, gleichzeitiges Speichern von IR- und Realbildern
Format Standard JPEG - einschließlich Messdaten
Regelmäßige Bildspeicherung 7 Sekunden bis 24 Stunden (Wärmebild)
14 Sekunden bis 24 Stunden (Wärme- und Tageslichtbild)
Digitalkamera
Eingebaute Digitalkamera 5 Megapixel und LED-Lampen
Digitalkamera, Sichtfeld passt sich an das IR-Objektiv an
Laser LocatIR
Laser Halbleiter AlGaInP Diode Laser, Klasse 2
Laser-Markierung Die Position wird automatisch auf dem Infrarotbild angezeigt
Zusatzfunktionen
Gesprochene Kommentare 60 Sekunden über Bluetooth®
Text Text aus vorab definierter Liste oder Tastatur auf Touchscreen
Skizzieren Eine auf dem Touchscreen angefertigte Skizze wird automatisch mit dem Bild abgespeichert
Meterlink Anschluss möglich (Bluetooth®): Extech-Feuchtigkeitsmesser MO297 oder Extech-Stromzange EX845
Berichterstellung
Instant Report Automatisches Generieren eines PDF-Berichts auf Grundlage ausgewählter Bilder direkt in der Kamera
Video Streaming und Aufzeichnung
Nicht radiometrisches IR-Video-Streaming MPEG 4 Streaming auf PC über USB
Videoaufzeichnung in der Kamera Nicht radiometrisches IR-Video/Tageslichtvideo, MPEG 4 auf SD-Karte.
WiFi Drahtloses Streaming nicht radiometrischer IR-Videos über WLAN, MPEG 4
Aktualisierung der Kamera
Automatische Aktualisierung der Kamera auf die neueste Version Automatische Aktualisierung der Kamera über einen PC mit der Software FLIR Tools
Schnittstellen
Schnittstellen USB-mini, USB-A, Bluetooth®, WiFi, DVI Video, HDMI-Anschluss
USB USB-A: Anschluss externes USB-Gerät - USB-mini-B: Datenübertragung zu und von PC / Streaming MPEG-4
WiFi Direkte Verbindung mit iPad/iPhone für die Bildübertragung
Energiemanagement
Batterietyp Lithium-Ionen-Akku, vor Ort austauschbar
Akkulaufzeit > 2,5 Stunden bei 25°
Ladesystem in der Kamera mit Netzadapter oder im Ladegerät mit 2 Ladefächern oder über 12 V Kfz-Adapter
Energiemanagement Automatisches Abschalten (Auswahl durch den Bediener)
Netzbetrieb Netzadapter, 90-260 V AC, 50/60 Hz
Adapterspannung 12 V DC Ausgang
Umgebungsbedingungen
Betriebstemperaturbereich -15 °C bis +50 °C
Lagertemperaturbereich -40 °C bis +70 °C
Luftfeuchtigkeit (Betrieb und Lagerung) IEC 60068-2-30/24 h 95 % relative Luftfeuchtigkeit +25 °C bis +40 °C
Schutzart des Gehäuses Kameragehäuse und Objektiv: IP 54 (IEC 60529)
Stöße 25 g (IEC 60068-2-29)
Schwingungen 2 g (IEC 60068-2-6)
EMV-Richtlinie Störaussendung EN 61000-6-3
EMV-Richtlinie Störfestigkeit EN 61000-6-2
Physikalische Kenndaten
Kameragewicht inkl. Akku 1,3 kg
Abmessungen (L × B × H) 143 x 195 x 95 mm
Stativmontage 1/4" - 20
Optionale Objektive
Teleobjektiv, 15° 15° x 11° / 0,9 m
Weitwinkelobjektiv, 45° 45° x 34° / 0,1 m
Standard-Lieferumfang
FLIR T620 / T640: stabiler Transportkoffer, Wärmebildkamera mit Objektiv, Batterie (2), Batterieladegerät, große Augenmuschel, Stativadapter, Trageriemen, Objektivabdeckung, Bluetooth® Headset, Kalibrierungszertifikat, CD-ROM mit FLIR ToolsTM PC Software, Speicherkarte mit Adapter, Netzteil inkl. Mehrfachstecker, gedruckte Kurzbedienungsanleitung, gedruckte Zusammenfassung wichtiger Informationen, USB-Kabel, CD-ROM mit Anwenderdokumentation, HDMI-Kabel (2), Garantieverlängerungskarte oder Registrierungskarte

Downloads