Sie sind hier: FLIR - AX8

FLIR AX8

Die FLIR AX8 kombiniert Wärmebildkameras mit visuellen Kameras in einem kleinen, preisgünstigen Paket für die kontinuierliche Temperaturüberwachung und Alarmierung.

  • schützt vor ungeplanten Ausfällen, Betriebsunterbrechungen
    und Ausfällen elektrischer oder mechanischer Anlagen
  • kompaktes Gehäuse
  • einfach zu installieren
  • kontinuierliche Überwachung
    von Schaltschränken, Prozess- und Fertigungsbereichen, Rechenzentren, Energieerzeugung und -verteilung, Transport und Nahverkehr, Lagern und Kühlhäusern.

Videos

Thermal Imaging For Continuous Condition & Safety Monitoring: FLIR AX8

FLIR AX8 is a thermal sensor with imaging capabilities. Combining thermal and visual cameras in a small, affordable package, the AX8 provides continuous temperature monitoring and alarming capabilities to protect critical electrical and mechanical equipment.

Learn more: FLIR.com/AX8

Merkmale

AUTOMATISCHE ANALYSE UND ALARMIERUNG

  • Video-Streaming-Ausgang:
    über die AX8 kann Live-Video von jeder Installation und eine automatische Alarmierung erfolgen

INDUSTRIEPROTOKOLLE

  • Ethernet/IP- und Modbus-TCP-konform:
    Analyse- und Alarmergebnisse lassen sich einfach an eine SPS übermitteln

KOMPAKT UND EINFACH ZU INSTALLIEREN

  • Die AX8 misst nur 54 x 25 x 95 mm

    • in beengten Platzverhältnissen problemlos installierbar
    • unterbrechungsfreie Zustandsüberwachung



Spezifikationen

Genauigkeit ±2 °C oder ±2 % des Messwerts (+10 °C bis +100 °C bei +10 °C bis +35 °C Umgebungstemperatur)
Alarmfunktionen Automatische Alarme für jede gewählte Messfunktion. Maximal 5 Alarme können konfiguriert werden
Alarmausgang Digitalausgang, Bildspeicherung, Dateiübertragung (FTP), E-Mail (SMTP), Benachrichtigung
Detektortyp Focal Plane Array (FPA), ungekühlter Mikrobolometer
Sichtfeld (FOV) 48° × 37°
IR-Auflösung 80 × 60 Pixel
Objekttemperaturbereich -10 °C bis +150 °C
Verpackungsgröße 210 x 142 x 70 mm
Empfindlichkeit Minimal 10 Lux ohne Beleuchtung
Thermische Empfindlichkeit / NETD < 0,10 °C bei +30 °C/100 mK
Webschnittstelle Ja
BILDGEBUNG UND OPTISCHE DATEN
Automatische Bildeinstellung Stufenlos
Integrierte Digitalkamera 640 × 480
Farbpaletten Farbpaletten (SW, SW inv., Eisen, Regenbogen)
Sichtfeld Digitalkamera Passt sich an das IR-Objektiv an
Fokus Fest
Bildmodi Wärmebild, Realbild, MSX (Infrarotbild mit verbesserter Detaildarstellung)
Bildstreamingformate Motion JPEG, MPEG, H.264
Bildstreamingauflösung 640 × 480
Spektralbereich 7,5 - 13 µm
Verpackung Wärmebildkamera mit Objektiv, gedruckte Bedienungsanleitung, Anwenderdokumentation CD -ROM
LIEFERINFORMATIONEN
MESSDATEN
Kameramaße (L × B × H) 54 × 25 × 79 mm ohne Steckverbinder 54 × 25 × 95 mm mit Steckverbindern
MESSUNG UND ANALYSE
Bereich 6 Rechtecke mit Max./Min./Mtw.
Korrektur externer Optik/Fenster Automatisch, basiert auf der Eingabe des Transmissionsgrads der jeweiligen Optiken/Fenster und der Temperatur
Messwertkorrekturen Globale Objektparameter
Voreinstellungen für Messungen (Presets) Ja
Korrektur des Transmissionsgrads der Optik Automatisch, basiert auf Signalen von internen Sensoren
Äquivalenttemperaturkorrektur Automatisch, basiert auf der Eingabe der reflektierten Temperatur
Konfigurationsanweisungen Datum/Uhrzeit, Temperatur °C
Messpunkt 6,0
SPEICHERMEDIEN
Dateiformate JPEG+FFF
Bildspeichermodus IR, visuell, MSX
STROMVERSORGUNG
Betrieb mit externer Stromversorgung 12/24V DC, 2 W ständig/max. 3,1 W absolut
Zulässiger Spannungsbereich 10,8 bis 30 V DC
UMWELT
Korrektur des atmosphärischen Transmissionsgrads Automatisch, basiert auf den Angaben für Entfernung, atmosphärische Temperatur und relative Luftfeuchtigkeit
Stoß 25 g (IEC 60068-2-29)
EMV EN 61000-6-2:2001 (Störfestigkeit) EN 61000-6-3:2001 (Abstrahlung) FCC 47 CFR Teil 15 Klasse B (Abstrahlung)
Emissionsgrad-Korrektur Variabel von 0,01 bis 1,0
Gehäuse IP67 (IEC 60529)
Luftfeuchtigkeit (Betrieb und Lagerung) IEC 60068-2-30/24 h 95 % relative Luftfeuchtigkeit +25 °C bis +40 °C (2 Zyklen)
Betriebstemperaturbereich 0 °C bis +50 °C
Lagertemperaturbereich -40 °C bis +70 °C IEC 68-2-1 und IEC 68-2-2
Vibrationen 2 g (IEC 60068-2-6)
VERBINDUNGEN UND KOMMUNIKATIONSSCHNITTSTELLEN
Ethernet Steuerung, Ergebnis und Bild
Ethernet-Stromversorgung Power over Ethernet, PoE IEEE 802.3af Klasse 0
Ethernetprotokolle Ethernet/IP, Modbus TCP, TCP, UDP, SNTP, RTSP, RTP, HTTP, ICMP, IGMP, sftp, SMTP, SMB (CIFS), DHCP, MDNS (Bonjour)
Ethernetstandard IEEE 802.3
Ethernettyp 100 Mbit/s
Speichermedien Eingebauter Speicher für die Bildspeicherung

Downloads